Digital vernetzt: Counterpart Group sorgt für neue Optik im Monheimer WiFi-Portal

25. Januar 2018

Digital vernetzt: Counterpart Group sorgt für neue Optik im Monheimer WiFi-Portal

Die „Smart City“ der Zukunft bietet Bürgern und Besuchern kostenloses, schnelles WLAN im ganzen Stadtgebiet und verbindet örtlichen Handel und Gastronomie mit digitalen Informations- und Serviceangeboten. Die Stadt Monheim am Rhein ist hier bereits Vorreiter und verfügt schon heute über ein nahezu stadtweites, kostenloses WLAN als Teil der digitalen Infrastruktur. Die Digital Unit der Counterpart Group verpasste der mobilen Portalstartseite (Wallet Page) wifi.monheim.de ein frisches responsives Design und band Services und Content dynamisch an die mobile Welt an.

Wer sich in Monheim am Rhein in das öffentliche WLAN-Netz einwählt, wird auf die Wallet Page wifi.monheim.de geleitet und erhält rund um die Uhr kostenlosen Zugang zum freien Internet. Außerdem finden Nutzer im städtischen WiFi-Portal aktuelle Nachrichten aus der Region, Informationen zum Bürgerservice, wichtige bürgernahe Unternehmen sowie lokale Händler und Dienstleister. Nach den erfolgreichen Relaunches der Websites monheimplus.de und monheim.de durch die Counterpart Group beauftragte die Stadt Monheim am Rhein die Agenturgruppe mit dem Redesign des WiFi-Portals. Counterpart gab der Portalstartseite einen neuen responsiven und benutzerfreundlichen Look und sorgte außerdem dafür, dass Nutzer auch auf das neue Händlerportal „Monheimer Lokalhelden“ zugreifen können.

Das Händlerportal ist ein weiteres Paradebeispiel für das fortschrittliche „Monheim 4.0“: Lokale Einzelhändler können hier ihre Produkte im Onlineshop anbieten; die Monheimer erhalten ihre Bestellung oft noch am selben Tag. Jetzt ist das Händlerportal über das WiFi-Portal auch an das mobile Web angebunden.

Mehr zu Monheim am Rhein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben