Counterpart Group begleitet 16. Kölner Lichter: Medien-Mix berichtet über WECO

 

 



21. Juli 2016

Counterpart Group begleitet 16. Kölner Lichter: Medien-Mix berichtet über WECO

Bei den Kölner Lichtern drehte sich in diesem Jahr alles um Kontraste: Am 16. Juli sorgten über 50 Mitarbeiter von WECO Feuerwerk gemäß dem Motto „Der Mix der Gegensätze” für einen Abend für ein kontrastreiches Programm. Seit 16 Jahren ist WECO zuständig für das Feuerwerk und begeistert ganz Köln. Wir finden, das müssen die 1 Million Zuschauer wissen, und begleiteten das Feuerwerk-Highlight des Sommers mit einer 360 Grad-Kampagne.

Die Medien zündeten ein Feuerwerk an Vorberichterstattung – dafür sorgten unsere PR-Profis von Counterpart PR. Bei den Presseterminen im Niehler Hafen hatten die Journalisten von WDR, RTL, Radio Köln, Express, Kölnische Rundschau, Kölner Stadtanzeiger, Rheinische Post und dem Chef-Pyrotechniker nicht nur über die Schulter zu schauen, sondern auch detaillierte Fragen zu stellen.

Die „Der Mix der Gegensätze!“-Banner von Counterpart an den Beschallungstürmen und Brücken sowie die Mega-LED-Flats rückten WECO als Absender des Spektakels in den Fokus.

Und damit auch die Netz-Community davon mitbekam, was hinter den Kulissen passierte, berichtete unsere Content-Unit der Counterpart Group über WECO in den sozialen Netzwerken.

Das Ergebnis knallt: WECO auf allen Kanälen — im TV, Radio, Print, Online & Out of Home.

Jetzt bewerten
Nach oben