Counterpart Group gewinnt Red Dot Award

 

 



19. August 2015

Counterpart Group gewinnt Red Dot Award

Begehrter Red Dot geht an das Verpackungsdesign von Die Kohle-Manufaktur

Über 7.400 Einreichungen aus 53 Ländern hat die internationale Jury bewertet und die besten Kampagnen, Marketingstrategien und Kreativlösungen für 2015 ausgezeichnet. Dazu gehört auch das Verpackungsdesign von Die Kohle-Manufaktur in der Kategorie „Packaging Design“, das von der Counterpart Group entwickelt wurde. Die Marke ist im Mai 2015 mit ihren rauchfreien Premium Grillbriketts und der dazugehörigen Brennpaste auf den Markt gekommen. Die Gewinner der Red Dot Awards, einer der weltweit renommiertesten Design- und Kommunikationspreise, wurden letzte Woche bekannt gegeben.

Die Counterpart Group wurde für die Einreichung der neu entwickelten Verpackung von Die Kohle-Manufaktur ausgezeichnet. Die Premiumverpackung darf sich mit dem Red Dot Award schmücken. Das Verpackungsdesign, das wie auch der gesamte Markenauftritt von der Kölner Werbeagentur Counterpart entwickelt und gemeinsam mit der Kohle-Manufaktur umgesetzt wurde, richtet sich speziell an ein qualitätsbewusstes Publikum.

Auf hochwertigem FSC-Papier setzt die Verpackung die Reinheit und Ursprünglichkeit der Kohlebriketts in ihrer gepressten Form in den Vordergrund und grenzt sich so von der Grillkohle-Konkurrenz ab. Herausstechend ist hierbei nicht nur die hochwertige Anmutung von Logo und Design, sondern auch die für diese Produktkategorie innovativen Verpackungsgrößen und eine Aufreißlasche, die das saubere Befüllen des Grills ermöglicht.

Grundlage dieser Verpackungsideen sind Zielgruppen-Insights, die von Kunde und Agentur ausgewertet wurden. Dabei wird insbesondere der Qualitätsgedanke in den Vordergrund gerückt, um echte Grillexperten anzusprechen. Dementsprechend werden auch die Materialien für den Einzelhandel entwickelt: Hochwertige Displays für den Point of Sale und ein Salesfolder bereiten nicht nur Appetit auf Grillen, sondern garantieren auch eine attraktive Produktpräsentation.

„Dieses Qualitätsprodukt benötigt eine Markenpositionierung und Produktgestaltung, die exakt auf die Zielgruppe zugeschnitten ist. Dafür einen Red Dot-Award zu gewinnen, ist eine große Auszeichnung. Das ist die Bestätigung dafür, dass wir nicht nur die Ansprüche des Kunden erfüllt haben, sondern mit der kompletten Gestaltung der Marke und der kreativen Vision dahinter, internationales Top-Level-Niveau erreicht haben“, sagt Judith Dobner, Geschäftsleitung von Counterpart. „Wir drücken mit unserem Design das aus, was auch in der Verpackung ist: Premiumqualität in seiner reinsten Form“, ergänzt Caroline Schäfer, Marketingleiterin bei Die Kohle-Manufaktur. „Der Red Dot Award ist die Auszeichnung dafür, dass uns dies auf kreative Weise gelungen ist.“

Die Kölner Agenturgruppe begleitet Die Kohle-Manufaktur zudem beim Markenlaunch in den Kommunikationsdisziplinen Planning, Werbung, PR und Digital Relations.

Informationen zum Red Dot Award
Die seit 1954 bestehende Auszeichnung ist ein weltweit anerkanntes Qualitätssiegel für Produktdesign und wird jährlich vergeben. Noch nie zuvor wurden so viele Ideen (7.451) innerhalb der 17 Kategorien beim Red Dot Award eingereicht wie in diesem Jahr. Dementsprechend groß war auch die Auswahl für die Experten-Jury – bestehend aus Gestaltern, Designprofessoren und Fachjournalisten –, um die kreativsten Entwürfe von Designern, Agenturen und Unternehmen zu prämieren.

PDF Download

Bilder Download

Counterpart Group gewinnt Red Dot Award
5 (100%) 1 vote[s]
Nach oben