Counterpart organisiert Event rund um I/D Cologne Spatenstich

 

 

 

 

 

 

 

 



13. September 2018

Counterpart organisiert Event rund um I/D Cologne Spatenstich

Bei dem Bau einer Immobilie gibt es wichtige Meilensteine bis zum Bezug oder der Eröffnung des Gebäudes. Für I/D Cologne, das größte Bauvorhaben Kölns, fand kürzlich der Spatenstich auf dem Gelände in Mülheim statt. Die Counterpart Group betreut das Joint Venture der Art-Invest Real Estate und der OSMAB Holding AG und war somit auch mit der Eventorganisation zu den Feierlichkeiten betraut. Unser Veranstaltungsteam entwickelte in enger Abstimmung mit dem Kunden ein bis ins kleinste Detail stimmige Gesamtkonzept, passend zum Corporate Design der Marke I/D Cologne.

Runde Eventkommunikation von der Einladungskarte bis zum Bauhelm

Ein Save-the-Date Mailing sowie Einladungskarten, versendet in auffälligen, farblich passenden Umschlägen, kündigten die Veranstaltung rechtzeitig an. Das farbenfrohe I/D Cologne Logo begrüßte die Gäste am Tag des Spatenstichs unter anderem auf  Beachflags und Tischaufstellern, bedruckten Goodie Bags, Cross-Golfbällen und natürlich vor allem auf dem wichtigsten Zubehör des Tages: Auch Bauhelme und Spaten zur ordnungsgemäßen Durchführung des Spatenstichs hatte unser Team mit einem Logo Branding versehen. Die markanten Farbwelten der Marke, in einem Verlauf von Orange zu Magenta, setzten unsere Marketingexperten gezielt auf dem Gelände ein. Als besondere Überraschung fanden sie sich zudem in der Abendbeleuchtung nach Einbruch der Dämmerung wieder.

Buntes Eventprogramm mit Special Acts

Neben feierlichen Reden der Projektverantwortlichen war auch das Rahmenprogramm exakt auf die Location und die Marke I/D Cologne abgestimmt. Auf der Cross-Golf Driving Range konnten die Gäste Bälle abschlagen – die Größe des Geländes kam dem sehr zu Gute. Im I/D Cologne Infocontainer konnten die Anwesenden ein großes Gebäudemodell bestaunen und sich einen Eindruck von dem gesamten Bauprojekt verschaffen. Für echt kölsche Atmosphäre und gute Stimmung sorgte derweil draussen der Auftritt der über den Karneval hinaus bekannten lokalen Band Miljö. Als weiteres Highlight hatte das Brandsteam der Counterpart Group eine riesige Discokugel an einem Kran befestigt. Sie reflektierte die Strahlen der untergehenden Sonne und sorgte so für wechselnde Lichteffekte.

Wer nach dem Spatenstich Appetit bekommen hatte, für den hatte die Werbeagentur der Counterpart Group ein buntes Allerlei aus Foodtrucks aufgefahren. Klassische Currywurst, Burritos, Pasta und Crêpes luden zum Zugreifen ein.

Counterpart organisiert Event rund um I/D Cologne Spatenstich
Jetzt bewerten
Mehr zu unseren Leistungen
Nach oben