Der Kaiser bittet zum Fest: Eine spektakuläre Zeitreise zwischen Historie und Moderne

 

 

 

 

 

 

 

 

 



11. Dezember 2017

Der Kaiser bittet zum Fest: Eine spektakuläre Zeitreise zwischen Historie und Moderne

Richtfest im Zeichen der Jahrhundertwende: Art-Invest Real Estate feierte am vergangenen Donnerstag mit allen Projektbeteiligten, zahlreichen Gästen aus Politik und Wirtschaft und Oberbürgermeisterin Henriette Reker das Richtfest der Büroimmobile Kaiser Hof in der Kölner Innenstadt – mit tatkräftiger Unterstützung der Counterpart Group. Ein weihnachtlicher Markt, Live-Musik und Show-Acts sowie die detailreiche Dekoration des Rohbaus entführten die Gäste in die unverwechselbare Kaiserwelt.

Die Counterpart Group ist bei der Vermarktung der Büroimmobilie von Beginn an mit an Bord: Von der Positionierung und Vermarktungsstrategie des Gebäudeensembles über das Storytelling bis hin zu Maßnahmen im Bereich Film, Web und Print begleitet die Agenturgruppe das Projekt Kaiser Hof mit den Units Brands, PR und Web. Dafür wurde sie in diesem Jahr zweifach mit dem German Design Award ausgezeichnet.

In der Nähe des geschichtsträchtigen Kaiser-Wilhelm-Ring steht nun der Rohbau des neuen architektonischen Aushängeschilds der Stadt, das die Brücke zwischen dem historischen Köln am Ring und dem modernen MediaPark schlägt. Diese Verbindung von Historie und Moderne stand auch beim Richtfest erkennbar im Fokus.

Um das erste Etappenziel zur neuen Büroimmobilie zu feiern, verwandelten Counterpart Group und Art-Invest den Rohbau in eine charakteristische weihnachtlich-historische Kaiserwelt – von den gestalterischen Details und Projektionen bis zu den Marktbuden und den Show Acts. Die musikalische Begleitung unterstrich das Eventkonzept mit einer Mischung aus Klassik, Elektro und zeitgenössischer Musik. Die Stelzenläufer passten perfekt in die kreierte Fantasiewelt und ein Feuerkünstler entfachte Begeisterung bei den Gästen. Verkleidungsutensilien im Kaiser-Stil sorgten für lustige Erinnerungsfotos der Anwesenden.

Neben einem reichhaltigen Buffet konnten sich die Gäste an den Marktbuden mit Leckereien wie Kaiserschmarrn, Bratapfel, Feuerzangenbowle und Punsch versorgen.

Im Foyer thronte ein polygonaler Richtkranz im Corporate Design des Kaiser Hofs, der in dem symbolischen Richtfestakt per Seilzug hochgezogen wurde. Der vom Polier vorgetragene Richtspruch stammte aus der Feder des hofeigenen Texters der Counterpart Group.

Ein wahrlich kaiserliches Fest 😉

 

Der Kaiser bittet zum Fest: Eine spektakuläre Zeitreise zwischen Historie und Moderne
Jetzt bewerten
Mehr zu Art-Invest
Nach oben