Hip-Hop Beats schallen durch Köln: Counterpart Group feat. Die Fette Kuh

 

 

 

 

 

 



21. Dezember 2017

Hip-Hop Beats schallen durch Köln: Counterpart Group feat. Die Fette Kuh

Die Agentur in den Kölner Spichernhöfen ist kaum wiederzuerkennen, als sich die Mitarbeiter im Gewand von Run-DMC, Kris Kross, Jay-Z, Flavor Flav und anderen Hip Hop-Ikonen zur Weihnachtsfeier versammeln.

Denn wenn es um die Planung einzigartiger Events geht, ist die Kreativ-Agentur in ihrem Element: Bis ins kleinste Detail steht die Weihnachtsfeier der Counterpartler im Zeichen ihres Mottos – von der Menükarte über Aufkleber und Windlichter bis hin zu Graffiti.

Damit die Reise in die Welt des Hip-Hop gänzlich gelingt, wird auch mal eben ein neues Firmenlogo entworfen und jeder Mitarbeiter erhält eine eigene Rapper-Identität wie „Wiz Khalena“, „Sir Text-a-Lot“ oder „Alicia Bambaataa“. Der neue Name findet sich zum Beispiel auf individuellen Platzdeckchen in Schallplatten-Form wieder.

Eine Grillstation im Außenbereich sorgt für eine deftige Stärkung zwischen den Breakdance-Einlagen 😉 Dafür hat sich die Counterpart Group die Profis des Kult-Restaurants Die Fette Kuh als Feature-Gäste ins Haus geholt, die außergewöhnliche Burger-Kreationen zaubern.

Später am Abend machen sich die Künstler unter improvisierten Street Dance-Einlagen schließlich auf den Weg zum Cocktailkurs in die de.lite Bar, die mit ihrem Retro-Look der Entstehungszeit des Hip-Hop in den 70ern und 80ern huldigt.

Wer am Ende nicht anfängt zu rappen und tanzen, hat irgendetwas falsch gemacht – oder hat keinen Swag 😉

Mit diesem spektakulären Jahresabschluss verabschieden sich die Kopfnicker der Counterpart Group in die Weihnachtspause und wünschen allen von Herzen schöne Feiertage und einen guten Rutsch!

WORD!

Hip-Hop Beats schallen durch Köln: Counterpart Group feat. Die Fette Kuh
Jetzt bewerten
Sie möchten Ihre Marke mit einzigartigen Events erlebbar machen?
Nach oben