Usability: Immer recht freundlich!

22. März 2018

Usability: Immer recht freundlich!

Benutzerfreundlichkeit heißt das Zauberwort im World Wide Web. Dahinter steckt jedoch so viel mehr als nur schöne Worte.

Mit Freundlichkeit kommt man eigentlich immer weiter. Ob privat oder beruflich, wer seine Mitmenschen nicht ganz aus dem Blick verliert und ihnen aufmerksam und höflich begegnet, hat schon viel gewonnen. Gerade in der Dienstleistungsbranche ist es das A und O. Wir wissen, wovon wir reden 😉

In unserer täglichen Arbeit bedeutet Freundlichkeit, den Kunden zuvorkommend und proaktiv zu beraten. Wo es geht, nehmen wir unseren Ansprechpartnern Arbeit ab und unterstützen sie tatkräftig mit kreativen Ideen. Dazu zählt bei der Counterpart Group auch, den einen Schritt weiter zu denken und zu antizipieren, wie ein Unternehmen den Wünschen und Bedürfnissen seiner eigenen Kunden bestmöglich nachkommen kann. Da im heutigen digitalen Zeitalter die Kommunikation zwischen Unternehmen und Kunden zu großen Teilen online erfolgt, kommt hier die Usability ins Spiel.

Wie kommt es, dass die schlechten Dinge oftmals einen viel prägnanteren Eindruck bei uns hinterlassen als das Positive? Bei der Usability ist es genauso. Gute Usability ist dem Nutzer wohlgesinnt. Sie ist unauffällig und leise, für das ungeübte Auge kaum wahrzunehmen, aber aufmerksam und antizipierend. Sie gibt dem User, was er braucht, manchmal schon bevor er dieses Bedürfnis überhaupt bewusst erkannt hat. Ob gute Usability wohl Gedanken lesen kann? Sie funktioniert kinderleicht – geradezu instinktiv. Durch gelungene Usability verschmilzt die Schnittstelle zwischen Mensch und Technik. Was sich im schlechtesten Fall als unüberbrückbare Hürde darstellt, entpuppt sich im besten Fall als eine Erweiterung unserer Fähigkeiten und Möglichkeiten. Wie zuvorkommend!

Usability: Immer recht freundlich!
Jetzt bewerten
Ist Ihre Website freundlich? Kontaktieren Sie uns!
Nach oben