WDR berichtet über Kölner Werbung mit Kultstatus

 

 

 

 



21. Juni 2018

WDR berichtet über Kölner Werbung mit Kultstatus

In Köln und der Region gehören die Plakatmotive von Früh Kölsch zum Stadtbild einfach dazu. Stets charmant und oft mit regionalem Bezug fühlen sich Passanten auch durch einen hohen Wiedererkennungswert angesprochen. Die WDR Lokalzeit wollte dem Phänomen der lokalen Werbung mit Kultstatus auf den Grund gehen und stattete dazu auch uns einen Besuch ab.

Seit vielen Jahren entwickelt die Counterpart Group zusammen mit Früh Kölsch im Rahmen der vielfach prämierten Markenkampagne die Out of Home Motive. In unserer 360° Kommunikation drücken wir Früh Kölsch daneben auch in den Bereichen Packaging, Online und Social Media einen zum Markenbild passenden, individuellen Stempel auf. Der Schlüssel zum Erfolg liegt bei Früh Kölsch und anderen regional erfolgreichen Markenkampagnen darin, die Mentalität der Kölner zu treffen. „Besonders gut funktionieren Anspielungen auf Dinge, die der Kölner liebt und immer lieben wird: den Dom, das kölsche Liedgut und natürlich den Karneval“, erklärt unsere Geschäftsführerin Judith Dobner das Erfolgsrezept der Kampagnen. Dem WDR verrät sie im Interview auch noch ihr Lieblingsmotiv: Bevor es Alt wird.

Hier geht’s zum Beitrag.

WDR berichtet über Kölner Werbung mit Kultstatus
5 (100%) 2 votes
Mehr zu unserer Arbeit für Früh Kölsch
Nach oben