Früh Kölsch

Früh Kölsch

Mit Counterpart
auf neuen Wegen

Früh Kölsch als urrheinländische Biermarke aus der Domstadt ist eigentlich schon bekannt genug. Oder? Falsch gedacht, denn es gibt immer Verbesserungspotenzial. Insbesondere die Digitalisierung und immer neue Social Media-Kanäle stellen Marken vor dynamische Herausforderungen – und schaffen unzählige kreative und inhaltliche Herangehensweisen. Früh Kölsch war die Biermarke in Deutschland, die die Kommentarspalten professionell und regelmäßig pflegte. Die Früchte dieser Maßnahme waren schnell zu ernten: Zeitweise war Früh Kölsch dank der Counterpart-Herangehensweise die Biermarke mit den höchsten digitalen Interaktionsraten in Deutschland überhaupt. Im Maßnahmen-Mix trägt Community Management maßgeblich zur Wahrnehmung der Markenwelt von Früh bei. Und das beim außerhalb des Rheinlands nicht ganz so beliebten Kölsch‘ ;-)

CPG
  • 01
01

Von der Straße auf die Bildschirme

Counterpart Group verantwortete die gesamte Markenkommunikation für Früh Kölsch und schuf eine innovative Markenwelt für die Ewigkeit. Zwei einfache wie geniale Erfolgsfaktoren sorgten weit über die Grenzen Kölns für Lächeln und damit handfeste Vorteile für den Kunden: Eine minimalistische Bildwelt mit Headlines und Motiven, die die Haltbarkeit der Plakate und Displays, auf denen Sie erschienen, bei Weitem überdauerten. Stets mit unprätentiösem Augenzwinkern und immer up to date. Keine Frage also, dass dieser Kommunikationsansatz auch in die Social Media-Welt übertragen werden musste.

Offene Türen einrennen?

Es war zu erwarten, dass die durchweg positiven Reaktionen auf unsere OOH-Kampagnen und Brandings in der Online-Community auf fruchtbaren Boden stießen. Der Counterpart-360-Grad-Service umfasste aber nicht nur das Social Media-Management des bestehenden Kanals. Zunächst musste die Facebook-Seite von Grund auf konzipiert und aufgebaut werden. Counterpart transferierte aber nicht einfach das bestehende Image schablonenhaft ins Digitale. Motive wurden aufbereitet, adaptiert und mit ebenso aktivierenden Headlines und Postingtexten versehen, wie es die „reale“ Community gewohnt war. Unterm Strich standen nach fundiertem, handwerklich einwandfreiem und innovativen Social Media-Management sagenhafte Ergebnisse. Wachstum, Engagement, Post-Interaktion und Service Level auf hohem Niveau erzielten hohe Zuwachsraten.

Worauf wir ganz besonders stolz sind: Früh war deutschlandweit zeitweise die Biermarke mit den besten Interaktionsraten. Und das in einem höchst kompetitiven Umfeld mit Mitbewerber*innen, die über ein Vielfaches des Früh-Budget verfügten.

Offene Türen einrennen?

+49 221-9514410

Oder nutzen Sie einfach unser
Kontaktformular